HTC PC10100 – Wurde das T-Mobile G2 von der US-Zulassungsbehörde FCC geprüft?

Erst vor kurzem haben wir über das neu aufkommende T-Mobile G2 berichtet, von dem vor einer Woche erste Bilder aufgetaucht sind. Nun gibt’s wieder was neues über das Android-Smartphone zu berichten: Von der US-Zulassungsbehörde FCC wurde nun nämlich ein Smartphone namens HTC PC10100 geprüft. Da liegt die Vermutung natürlich nahe, bei dem HTC-Smartphone würde es sich um das G2 handeln.

Es scheint so, als ob HTC es wirklich schafft, dieses Jahr noch ein leistungsstarkes Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur auf den Markt zu bringen. Das Gerät, welches angeblich ein 3.7-Zoll Display, 1,2GB internen Speicher und einen 1GHz Prozessor verbaut haben soll, ist laut den ersten Fotos mit Android 2.1 bestückt. Ein Launch mit Android 2.2 Froyo ist aber sehr wahrscheinlich. Zudem ist der untere Button eine Art optischer Joystick ist, den ich in dieser Form schon des Öfteren gesehen habe. Zudem wird es eines der wenigen Smartphone, welches eine HSPA+ Datenübertragung beherrscht.

Im letzen Artikel konnte man noch nichts über einen Erscheinungstermin aussagen, doch nun soll das T-Mobile G2 anscheinend Ende September in den USA auf den Markt kommen. Doch zuvor gibt es noch zwei wichtige Schritte: Zum einen die Ankündigung, die in den nächsten Wochen erwartet wird, zum anderen aber auch die Vorbestellung. Sie könnte laut Androidandme.com schon in der zweiten September-Woche starten. Wenn es trotz der Tastatur so schlank ist, wie es auf den Fotos ausschaut, würde es bestimmt seine Käufer finden.

Ich finde das Gerät auf jeden Fall interessant, gerade weil es für meinen Geschmack mal wieder einen HTC-Slider geben sollte. Und für diejenigen, die immer noch ein G1 besitzen, könnte das T-Mobile G2 ja ein gebührender Nachfolger werden, oder?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets