HTC Preview: Hersteller will auf Feedback der Nutzer hören

HTC hat ein Programm gestartet, bei dem man auf das Feedback der Nutzer eingehen und hören möchte. Man will so zukünftige Produkte verbessern.

Bei HTC hat man das Programm „HTC Preview“ gestartet, bei dem man Fans des Unternehmens aktiv am Entstehungsprozess teilhaben lassen möchte. Nutzer sollen hier die Möglichkeit haben schon vorab Geräte zu testen, oder auch eine ganz neue Firmware auszuprobieren. Natürlich muss man einen Vertrag unterschreiben, bei dem man versichert, dass man keine Details diesbezüglich verrät.

Nachdem es HTC also immer wieder selbst probiert hat, versucht man es jetzt mit der Hilfe der Community. Diese soll das entsprechende Feedback liefern. Finde ich persönlich eine sehr gute Idee. HTC ist auf viel Kritik eingegangen in den letzten Jahren, hat aber natürlich auch vieles ignoriert. Ein direkter Kontakt mit Nutzern im Alltag kann bei der Entwicklung eines neuen Smartphones hilfreich sein.

Solltet ihr Interesse an dem Programm haben, die Chancen genommen zu werden dürften aber wohl relativ klein sein, dann könnt ihr euch hier anmelden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.