HTC U11 integriert Amazon Alexa

Smart Home

HTC und Amazon haben heute die sofortige Verfügbarkeit von „HTC Alexa“ in bestimmten Regionen bekanntgegeben. Deutschland gehört noch nicht dazu, aber bald.

Die Cloud-basierten Sprachdienste von Alexa sind ab heute erstmals mobil auf dem HTC U11-Smartphone verfügbar und zwar zunächst in den USA. HTC Alexa steht dort für HTC U11-Besitzer über „HTC Edge Sense“ zum Download im Google Play Store zur Verfügung. Die Version für Deutschland soll laut HTC „in Kürze“ folgen.

Preis: Kostenlos

Amazon und HTC haben gemeinsam an der Entwicklung von HTC Alexa sowie der Integration in das HTC U11 gearbeitet. Das HTC U11 ist das erste Smartphone, das berührungslos nur per Sprache den Zugriff auf Alexa ermöglicht. Genau so, wie man es bisher von Amazons Echo-Geräten kennt. Alexa wird also zeit- und ortsunabhängig auf alle Befehle reagieren, ohne dass eine App gestartet oder eine Taste gedrückt werden muss.

Mehr zum HTC U11 findet ihr in unserem Testbericht zum Smartphone.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.