Huawei Ascend G620s landet im Handel

Huaweis Ascend G620s Header

Letzten Monat präsentierte Huawei zwei günstige Smartphones für Einsteiger auf der IFA 2014 in Berlin. Eins davon ist ab sofort bei uns in Deutschland erhältlich: Das Huawei Ascend G620s für 199 Euro (UVP).

Huawei schickt mit dem Ascend G620s ein neues Einsteigermodell ins Rennen und möchte von diesem im Weihnachtsgeschäft ein paar verkaufen. Für den Erfolg soll der Preis von unter 200 Euro sorgen. Auf unserer Produktseite zum Gerät könnt ihr euch einen Anbieter eurer Wahl aussuchen. Lieferbar ist erst mal nur das schwarze Modell, die weiße Version soll im November folgen.

Zur Ausstattung gehört ein 5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel, mit dem Snapdragon 410 ein 1,2 GHz starker Quad-Core-Prozessor von Qualcomm, 1 GB Arbeitsspeicher, 8 GB interner Speicher, den man jedoch erweitern kann, eine Kamera mit 8 Megapixel und ein 2200 mAh starker Akku. Die Frontkamera löst mit 2 Megapixel auf, das Gewicht liegt bei 160 Gramm und neben einem NFC-Chip gibt es auch LTE für schnelle Datenübertragung.

Das Ascend G620s ist mit seinem Gewicht und den 142,9 x 72 x 8,5 Millimeter nicht das leichteste und kleinste Einsteiger-Modell, Ich glaube aber, dass es vor allem dem Moto G der zweiten Generation ordentlich Druck machen wird. Der Preis (das Moto G kostet auch unter 200 Euro) ist nämlich genau der gleiche.

Huaweis Ascend G620s

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones