Huawei Ascend Mate 7 und Ascend G7: Unser erster Eindruck auf der IFA

Huawei Ascend Mate 7

Gestern wurden auf einer Pressekonferenz das neue Huawei Ascend Mate 7 und das Huawei Ascend G7 vorgestellt. Da wir aber zeitgleich das neue LG Lineup bewundern durften, hatten wir keine Chance die Hauwei-Geräte zu filmen. Heute haben wir uns direkt nach Messestart mit unserem Kontakt bei Huawei verknüpfelt und die Kamera für euch angeworfen.

Ich kann auf jeden Fall sagen, dass die beiden Geräte super verarbeitet sind und mit tollen Materialien aufwarten, also beispielsweise einem Metallrahmen oder eine Metallrückseite haben. Das mit einem 6 Zoll Display ausgestatteten Mate 7 hat einen unglaublich dünnen Rahmen um das Dipslay herum und auch sonst war ich in der kurzen Zeit von beiden Geräten sehr angetan. Die Spezifikationen usw. gab es ja gestern schon hier auf mobiFlip zu lesen.

Wichtig ist, dass beide Geräte für den deutschen Raum „nur“ mit 2 GB RAM ausgestattet sein werden. Es gibt hier ähnlich, wie zum Beispiel manchmal auch bei Samsung, zweierlei Devices je nach Verkaufsland, was für Verwirrung sorgte.

Sobald wir an ein Testgerät gelangen, werden wir es natürlich ausführlich testen. Bis es soweit ist, könnt ihr das folgende kleine Hands-On anschauen.

Hands-on Huawei Ascend Mate 7

Hands-on Huawei Ascend G7

Teilen

Hinterlasse deine Meinung