Huawei GT3: Honor 5C mit Fingerabdrucksensor für Deutschland gesichtet

Am gestrigen Tag präsentierte Honor, die Untermarke von Huawei, das Honor 5C für Deutschland – ein gut ausgestattetes Einsteiger-Smartphone, welches im Vergleich zur chinesischen Variante aber den Fingerabdruck-Sensor gekürzt bekam. Die Ausführung könnte als Huawei GT3 in Deutschland starten.

Das gestern vorgestellte Honor 5C stellt im Grunde ein ziemlich interessantes Smartphone zum fairen Preis dar. Dass Huawei allerdings auf den Fingerabdrucksensor, welcher in China verbaut ist, verzichtete, verlieh der Präsentation einen faden Beigeschmack. Wie unser Kollege Roland von WinFuture nun allerdings entdecken konnte, könnte das Honor 5C mit integriertem Fingerabdrucksensor eventuell doch noch nach Deutschland kommen.

Der Online-Shop Expert TechnoMarkt listet das chinesische Modell nämlich unter dem Namen Huawei GT3, verlangt dafür aber auch einen Aufpreis von 50 Euro.

Sollte das Huawei GT3 zum Preis von 249 Euro in den Handel gelangen, sollte man es sich lieber zweimal überlegen, zum teureren Modell zu greifen. Zwar erhält man auch hier ein 5,2 Zoll großes FullHD-Display, einen Kirin 650 Octa-Core-SoC und 2 GB Arbeitsspeicher zum immer noch fairen Preis, dass ein Fingerabdrucksensor einem jedoch 50 Euro wert ist, mag ich bezweifeln.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.