Hands-on mit dem Huawei Mate S

Gerade eben wurde das Huawei Mate S in Berlin vorgestellt und schon haben wir es in der Hand gehabt, hier unser (aller-) erster Eindruck.

IFA_Huawei_001

Das Huawei Mate S hat uns auf der Präsentation bereits ganz gut beeindruckt und das bestätigt sich, sobald man das Gerät in die Hand nimmt. Das Mate S ist sehr solide verarbeitet, für die Displaygröße erstaunlich schlank und gut mit einer Hand bedienbar.

Das absolute Highlight der ersten Minuten für mich ist der extrem nützliche Fingerabdrucksensor, der teilweise schneller reagiert als Touch-ID auf dem iPhone. So solls sein! Auch die Möglichkeit, einfache Gesten darüber auszuführen, überzeugt mich auf Anhieb.

Über meine (aller-)ersten Eindrücke des Huawei Mate S habe ich euch ein kleines Video zusammengeschnitten, das ihr euch oben anschauen könnt.
Abonnieren-Button YouTube

Gespannt bin ich jetzt, ob der mit 2700mAh sehr kleine Akku überzeugen kann.

Was für Fragen habt ihr zum Huawei Mate S? Rein in die Kommentare damit, wir halten euch dann auf dem Laufenden.

[galleria]


[/galleria]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Zelda: Link’s Awakening ist mein Switch-Highlight 2019 in Testberichte

MediaMarkt und Saturn vermieten E-Scooter in Mobilität

Nokia 800 Tough: Rugged Feature Phone ab sofort erhältlich in Smartphones

Huawei: Herausfordernd ohne Google-Apps in Marktgeschehen

Xiaomi: Patent für Kamera unter dem Display in Smartphones

Opera für Android: Buntes Design und Bitcoin im Krypto-Wallet in Software

Oceanhorn für Apple-Nutzer zum halben Preis in Gaming

Android 10: Regeln-Feature bei Pixel-Nutzer bereits aktiv in Firmware & OS

Mazda MX-30: Leak zeigt das Elektroauto in Mobilität

VW Golf 8: Volkswagen mit Event-Livestream in Mobilität