Huawei MediaPad kommt mit Android 4.0

Das Huawei MediaPad kennen wir bereits seit Juni 2011 als preisgünstiges Android-Tablet, welches jedoch nie zu großer Beliebtheit kam. Der Hersteller hat nun auf der CES in Las Vegas verkündet, dass man das Gerät noch im ersten Quartal 2012 mit Android 4.0 ausliefern wird. Nutzer, die bereits ein MediaPad besitzen, erhalten dann automatisch ein Upgrade auf Android 4.0.

Das Tablet mit einem 7-Zoll-Display kommt derzeit noch mit Android 3.2 daher und wird zukünftig in den Farben Schwarz, Braun und Pink zu haben sein.  Das Gerät verfügt über ein Display mit einer Auflösung von 1280×800 Pixel bei 227 DPI und unterstütz HD-Videos mit 1080p. Das Huawei MediaPad wird von einem Qualcomm-Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz angetrieben, bei einer einer Laufzeit von ca. sechs Stunden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News