Huawei: Smarte Brille, Powerbank, P30 Lite und zwei neue Uhren

Huawei Logo Bunt Header

In diesem Beitrag möchte ich kurz ein paar Ankündigungen von Huawei zusammenfassen, die es gestern nicht mehr in den Blog geschafft haben.

Da wäre einmal die „Überraschung“ der Keynote, denn Huawei präsentierte eine smarte Brille. Diese soll zusammen mit Gentle Monster im Juni oder Juli auf den Markt kommen, allerdings haben wir noch keinen Preis. Wobei man das „smart“ hier vielleicht auch noch etwas infrage stellen kann.

Es gibt nämlich kein Display und auch keine Kamera, diese Brille soll eher dezent sein und ist auf Fashion ausgerichtet. Im Prinzip dient sie nur zum Starten von einem Assistenten und zum Telefonieren, sie ist IP67-zertifiziert, besitzt einen 2200 mAh starken Akku und geladen wird die Brille im Case.

Ich hätte ja eher mit einer AR-Brille gerechnet, aber das wird dann vielleicht der nächste Schritt sein. Finde ich in dieser Form nicht ganz so spektakulär.

Ebenfalls neu ist eine Powerbank mit 12.000 mAh und 40-W-SuperCharge, die somit für das Mate 20 Pro und P30 Pro geeignet ist. Sowas finde ich ja ehrlich gesagt sehr interessant, wobei der Preis mit 99 Euro nicht gerade günstig ist.

Huawei Powerbank Supercharge

Weiter geht es mit der Huawei Watch GT Active, die für 249 Euro in Grün und Orange nach Deutschland kommt und mit der Huawei Watch GT Elegant, die für 229 Euro in Weiß und Schwarz nach Deutschland kommt. Im Prinzip hat man die normale Watch GT genommen und ihr ein neues Design spendiert.

Huawei Watch Gt Active Elegant

Die Huawei Freebuds Lite kosten 119 Euro und kommen in vier Farben, wobei ich noch nicht weiß, ob wir diesen Kopfhörer auch in Deutschland sehen werden.

Huawei Freebuds Lite

Den Abschluss macht das Huawei P30 Lite, welches mittlerweile auch offiziell ist, jedoch noch nicht für Deutschland bestätigt wurde. Zu diesem Modell reichen wir dann noch mal einen eigenen Beitrag mit UVP und Datum nach.

Huawei P30 Lite

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Xiaomi Black Shark erhält Update auf Android 9.0 Pie in Hardware