3 HuiFlat 10: Internet-Flat ohne Drosselung für 18 Euro

Kleine Tarif-Neuigkeit für unsere Leser aus Österreich: Der Provider 3 bietet mit den HuiFlats verschiedene Datenflatrates an, die nicht gedrosselt werden.

Für 18 Euro pro Monat kann man zum Beispiel die 3 HuiFlat 10 buchen. Damit bekommen die Kunden Zugang zum UMTS-Netz von Drei, welches man mit bis zu 10 MBit/s im Downlink und bis zu 4 MBit/s im Uplink unbegrenzt nutzen kann. Für ein wenig mehr Geld kann man sich auch einen LTE-Zugang erkaufen. Wer nämlich 7 Euro drauflegt, also 25 Euro monatlich zahlt, der kann mit der 3 HuiFlat 30 immerhin 30 MBit/s im Downlink und 10 MBit/s im Uplink nutzen. Auch hier wieder mit unbegrenztem Datenvolumen, also ohne Drosselung.

Die Hui Internet Tarife gibt es sowohl inklusive WLAN-Router als auch als SIM-only Tarif ohne Router und ohne Bindung. Vermarktet werden die Tarife zur stationären Nutzung, sollten sich aber auch in einem mobilen Hotspot problemlos nutzen lassen. Zumindest macht Drei keine Angaben darüber, dass man den Tarif an einem bestimmten Ort nutzen muss und vermarktet diesen auch mit Surfstick oder Tablet.

Warum dann stationär? Ganz einfach: Drei ordnet seine Tarife in Nutzungsklassen ein, damit ist „stationär“ etwas günstiger als „mobil“, genießt dadurch im LTE-Netz allerdings bei zu hoher Auslastung eine nachrangige Priorität. Im Detail wird das System, welches meines Erachtens durchaus interessant klingt, hier erklärt.

3 HuiFlats aufrufen →

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung