iA Writer: Erste Beta-Version des Markdown-Editors für Android erschienen

News

iA Writer gehört unter OS X und iOS zu den populärsten Markdown-Editoren. Nun haben die Entwickler auch eine erste Beta-Version für Android veröffentlicht.

Mobiles Schreiben von Texten ist das große Steckenpferd von iA Writer und das wird auch unter Android nicht anders sein. Das User-Interface konzentriert sich vollständig auf den gerade geschriebenen Text. Mittels Markdown-Auszeichnung lassen sich die Texte auch umfangreich und simpel formatieren, dazu beherzigen die Entwickler bereits das Material-Design.

Der Beta-Test wird, wie in den allermeisten Fällen üblich, über eine Google+-Gruppe realisiert. Dieser muss man beitreten und anschließend den Beta-Test aktivieren, sodass man die App im Play Store aufrufen und herunterladen kann. Die Entwickler werden für den Beta-Test 999 Tester zulassen, weswegen man den Beitritt in die Gruppe zunächst beantragen muss.

Des Weiteren wird iA Writer bereits in der Beta-Phase rund einen Euro kosten, da der Play Store nicht erlaubt, eine kostenlose Applikation nach der Veröffentlichung auf eine kostenpflichtige umzustellen. Die finale 1.0-Version soll dann laut Entwickler bei rund 5 Euro liegen.

iA Writer: Google+-Community aufrufen →

Quelle iA Writer


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.