iA Writer: Erste Beta-Version des Markdown-Editors für Android erschienen

iA Writer Android

iA Writer gehört unter OS X und iOS zu den populärsten Markdown-Editoren. Nun haben die Entwickler auch eine erste Beta-Version für Android veröffentlicht.

Mobiles Schreiben von Texten ist das große Steckenpferd von iA Writer und das wird auch unter Android nicht anders sein. Das User-Interface konzentriert sich vollständig auf den gerade geschriebenen Text. Mittels Markdown-Auszeichnung lassen sich die Texte auch umfangreich und simpel formatieren, dazu beherzigen die Entwickler bereits das Material-Design.

Der Beta-Test wird, wie in den allermeisten Fällen üblich, über eine Google+-Gruppe realisiert. Dieser muss man beitreten und anschließend den Beta-Test aktivieren, sodass man die App im Play Store aufrufen und herunterladen kann. Die Entwickler werden für den Beta-Test 999 Tester zulassen, weswegen man den Beitritt in die Gruppe zunächst beantragen muss.

Des Weiteren wird iA Writer bereits in der Beta-Phase rund einen Euro kosten, da der Play Store nicht erlaubt, eine kostenlose Applikation nach der Veröffentlichung auf eine kostenpflichtige umzustellen. Die finale 1.0-Version soll dann laut Entwickler bei rund 5 Euro liegen.

iA Writer: Google+-Community aufrufen →

Quelle iA Writer

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cambridge Melomania 1 zum Black Friday günstiger in Schnäppchen

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen