ICD Gemini Android-Tablet mit 1GHz Tegra 2 Prozessor und Multitouch-Display

Da eh jedes Jahr eine neu Sau durchs Dorf getrieben wird, kann man auch im Jahr 2010 getrost auf den ein oder anderen Hype aufspringen. Die Frage nach Tablet ja oder nein steht bei mir noch weit vor der Frage nach dem Modell, allerings will man als technikinteressierter Mensch ja auch dem Laufenden bleiben.

Weniger auf dem Laufenden, sondern am Ball wollen jetzt jede Menge Hersteller bleiben, die damals den Smartphone-Hype rund um das iPhone verpennt haben, und nun doch noch eine Stück vom Apple Charme abbekommen wollen. Einziger ernstzunehmender Kandidat für Tablet PCs ist da wohl derzeit das Android-System bzw. einige optimierte Linux-Versionen. Eine kleine Übersicht findet Ihr hier.

Das ICD Gemini will mit Rechenpower und dem mobilen Google OS gegen das iPad halten und die technischen Daten zu dem Gerät klingen erst einmal vielversprechend. Bisher existieren nur folgende Computergrafiken des Geräts.

Das Tablet wird von einem 1GHz Tegra 2 Prozessor angetrieben und soll neben sämtlichen üblichen Sensoren auch ein 11,2 Zoll Multitouch-Display.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Minecraft Earth für Android und iOS in Deutschland verfügbar in Gaming

Google Pixel: Claw-Halterung für Stadia in Gaming

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität

Kein Android Auto: Porsche-Fahrer nutzen Apple iPhone in Mobilität

Xiaomi 9T Pro: Nachfolger im Dezember in Smartphones

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung