ICE – Mobile Datenverbindung manuell aufbauen und trennen

Mich persönlich hat es immer gestört, dass man unter Windows Mobile nicht manuell eine Datenverbindung (GPRS, EDGE UMTS, …) initiieren konnte, sondern immer erste ein Programm starten musste, welches eine solche Verbindung benötigt.[inspic=698]Aus diesem Grund hat Trash aus dem Mobi-Forum ein kleines Programm geschrieben, welches diese Aufgabe übernimmt. ICE steht für Internet Connection Establisher und tut nichts anderes als die Standardverbindung zu wählen und diese bei bestehender Verbindung nach nochmaligem Starten wieder zu trennen.[inspic=699]Das Programm ist kostenlos und muss nicht installiert werden, einfach die EXE-Datei aufs Telefon oder die Speicherkarte kopieren und ICE ist einsatzbereit.


Weitere Informationen:

Download ICE 1.0

Dieses Programm ist Freeware und darf kostenlos verteilt werden, ein Link auf mobiFlip.de wäre wünschenswert.

[tab:Testgerät]

Simvalley Mobile Pocket PC XP-65 Simvalley Mobile XP-65 Pocket PC Spezifikationen:
– Pocket PC – Windows Mobile 6.1 Professional
– 2,8″ QVGA Display (240×320 Pixel)
– 64MB RAM – 128 ROM
– 400 MHZ Samsung ARM920T Prozessor
– GPS Empfänger – SIRF III, NMEA-kompatibel
– WLAN 802.11g
– 2 MP Digitalkamera – 6x-Digitalzoom
– microSDHC Erweiterungssteckplatz
– Bluetooth & Mini USB
– virtuelle Tastatur
Browser:
Opera Mobile 9.5; Opera Mini 4.2; Skyfire; Internet Explorer Mobile

Unterstützen

Mit einer Spende unterstützt Du unsere Arbeit und bedankst dich gleichzeitig bei uns.
Klicke hier für weitere Informationen.

Danke!

[/spoiler]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.