Prestigio mit 5,5 mm dünnem Smartphone und Windows-Tablet zur IFA

Prestigio_IFA_2014

Kurz vor dem offiziellen Start der IFA 2014 am Freitag geben nun viele Hersteller ihr Produktaufgebot für die Messe bekannt. Das zyprische Unternehmen Prestigio wird mit dem Grace ein dünnes Smartphone präsentieren und mit dem Visconte 3 kommt ein neues Windows-Tablet.

Beim Prestigio Grace handelt es sich um ein umgebrandetes Gionee Elife S5.5. Das Smartphone wurde schon im Februar vorgestellt und konnte bis heute den Titel des dünnsten Smartphones tragen. Ausgestattet mit einem 5 Zoll großen FullHD-Display und einem Mediatek MTK 6592 Octa-Core Prozessor siedelt sich das Gerät in der Oberklasse an. Zur weiteren Ausstattung zählen 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB an internem Speicher, eine 13 Megapixel Hauptkamera und eine 5 Megapixel Frontcam. Im 145,1 x 70,2 x 5,55 mm großen Gehäuse befindet sich zudem noch ein kleiner 2300 mAh Akku. Android ist in Version 4.4 KitKat vorinstalliert.

Mit dem MultiPad Visconte 3 möchte Prestigio auf der IFA 2014 außerdem ein neues Windows-Tablet aus dem eigenen Hause zeigen. Dieses basiert auf dem 1,83 GHz starken Intel Atom Z3735F Quad-Core-Prozessor, welcher mit 2 GB Arbeitsspeicher kombiniert wurde. Das 10,1 Zoll große IPS-Display verfügt über die übliche Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Je nach Version soll der interne Speicher 16, 32 oder 64 GB messen, eine Erweiterung per microSD-Karte ist jedoch vorgesehen. Dazu gibt es noch eine 5 Megapixel Hauptkamera, eine 2 Megapixel Frontcam, einen 7.000 mAh Akku und Windows 8.1. An Anschlüssen stehen USB 2.0, microUSB 2.0 und microHDMI zur Verfügung. Verpackt wird die ganze Technik hier in ein 259 x 173 x 9,7 mm großes Gehäuse, welches mit 692 Gramm nicht gerade leicht ist.

Während das Prestigio Grace ab Mitte September zum Preis von 349 Euro in Deutschland erhältlich sein soll, wird es das MultiPad Visconte 3 erst im Oktober auf den deutschen Markt schaffen. Die Anschaffungskosten werden dann 249 Euro betragen.

Quelle: Pressemitteilung E-Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.