Imgur mit neuer iOS-App, neue Android-Version folgt

Imgur Logo

Der Dienst Imgur hat der iPhone-Anwendung eine ganz neue Version spendiert, bei der man dieses Mal alles richtig machen möchte. Eine neue Android-Version ist ebenfalls geplant und soll schon bald kommen.

Im Jahr 2013 hat es Imgur schon einmal mit einer App für iOS und einer App für Android probiert. Diese kam aber nicht so gut an und so hat man diese vor einiger Zeit wieder entfernt und an einer komplett neuen Version gearbeitet.

Wer Imgur nicht kennt: Es handelt sich hier um einen Online-Dienst für Bilder, der vor allem bei viralen Bildern sehr beliebt ist. Die App eignet sich also gut, um nach aktuellen und lustigen Bildern, Fotos und GIFs zu suchen.

Imgur - Meme Maker and Video
Preis: Kostenlos

Die neue App wurde komplett neu geschrieben und speziell für mobile Geräte angepasst. Kommentieren, Teilen und mehr, viele Funktionen sind bereits in der App enthalten, die Option für einen Upload von Bildern fehlt aber noch.

Diese soll, genauso wie eine neue Android-Version, etwas später kommen. Es ist im Jahr 2015 eben wichtig die mobile Community zu bedienen, das hat man jetzt, wenn auch etwas verspätet, endlich auch bei Imgur erkannt.

Imgur App Store

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.