Immopoly für Android und iOS veröffentlicht

Im Rahmen des Android-Entwickler-Treffs DroidCon in Berlin wurde gestern die finale Version des ortsbezogenen Immobilienmaklerspiels Immopoly im Google Play Store veröffentlicht. Auch potenzielle iOS-Makler sind nicht außen vor gelassen, eine entsprechende Version ist im App Store verfügbar.

Ziel des Spiels ist es, das Startkapital von 5.000 Euro zu vermehren, in dem ihr geschickt Wohnungen in euer Maklerportfolio aufnimmt, bei denen eine gute Chance besteht, dass sie bald vermietet werden, dann streicht ihr nämlich die doppelte Monatsmiete ein. Der Clou hierbei ist, dass diese Wohnungen real existent sind, das Spiel bezieht sie über das Immobilienportal ImmoScout24.

Ein weiterer Aspekt ist, dass nur Wohnungen in einem bestimmten Umkreis um euren aktuellen Standort angezeigt werden, es lohnt sich also, unterwegs nach neuen Objekten Ausschau zu halten. Seid ihr nicht der einzige Makler in eurer Stadt, könnt ihr von anderen Spielern übernommene Wohnungen nicht in euer Portfolio aufnehmen und müsst eine Strafzahlung leisten.

Das Spielkonzept ist durchaus unterhaltsam und langzeitig motivierend. Da das Ganze nicht nur kostenlos, sondern auch Open Source ist, sollte euch Immopoly auf jeden Fall einen Blick wert sein.

[app]org.immopoly.android[/app]

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Gastblogger @slntBob_

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung