Impossible Instant Lab macht aus iPhone-Fotos echte Fotos

Manchmal fragt man sich wirklich auf was für Ideen die Leute so kommen und warum fast 1500 Personen aktuell über 298.000 US-Dollar sammeln, um diese zu realisieren. Ich spreche vom „Impossible Instant Lab„, ein Kickstarter-Projekt*, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine Polaroid-Kamera mit einer Art Abstandshalterung über der Linse zu bauen, auf der man dann ein iPhone platzieren kann. Das Teil fotografiert doch tatsächlich die Bilder vom Screen ab und macht daraus denn echte Polaroid-Fotos. Preislich wird das Gadget bei ab 149 Dollar zu haben sein und ist wohl nur etwas für Jäger von ausgefallenem Zubehör.

*Kickstarter ist eine Webplattform, auf der jeder seine Ideen ausführlich vorstellen und dann von der Community finanzieren lassen kann. Sobald ausreichend Geld zusammen gekommen ist, geht das vorgestellte Produkt in Produktion. Die Nutzer gehen also in Vorleistung, haben aber auch keine Garantie, dass ihr Projekt ein Erfolg wird, oder wirklich zustande kommt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.