In eigener Sache: Disqus-Kommentarsystem mit Testlauf für mobiles Theme

disqus

Viele Blogs und Webseiten setzen heutzutage auf Disqus als Kommentarsystem, das muss man als Leser nicht mögen, aber man kommt da kaum mehr drumherum. Auch wir hier auf mobiFlip.de nutzen Disqus. Bugs gibt es leider immer mal wieder ein paar, aber das war auch beim WordPress- oder Jetpack-System der Fall, die perfekte Lösung, die alle zufriedenstellt gibt es wohl nicht. Wir werden aller Voraussicht nach weiterhin auf Disqus setzen, aus diesem Grund möchte ich hier kurz den Hinweis auf den aktuellen Testlauf mit dem neuen mobilen Theme geben.

Disqus passt sich eigentlich der Breite des jeweiligen Bildschirms an, mobil brachte das aber immer einige Nachteile mit. Zum einen sind die Ladezeiten und das übertragenen Datenvolumen recht hoch, zum anderen war die Ansicht bei vielen Kommentarebenen meist ziemlich mies und nur im Querformat zu gebrauchen. Die Macher haben sich daher eine Neuerung überlegt, die erstmal ungewohnt ist, aber gar nicht schlecht funktioniert. Noch ist die neue mobile Version nicht auf allen Webseiten aktiv, die Disqus nutzen, wir sind aber bereits an Bord. Bedenkt bitte, erstmal noch „Beta“.

IMG_0196 3

Von Haus aus sieht man erstmal nur noch wenige Kommentare (meist gut bewertete) und über einen Klick auf einen großen Button gelangt man dann zur Diskussion. Zwar öffnet sich diese in einem neuen Tab, durch einen Klick auf den Pfeil links oben gelangt man aber nahtlos wieder zum Beitrag. Bewerten, Login, etc. ist auch alles im mobilen Theme möglich. Unter Android und iOS funktioniert das schon ganz gut, weitere Systeme konnte ich noch nicht testen. In unserer App ist erstmal noch das alte „normale“ System aktiv, da es sonst Probleme mit diesem Popup geben würde.

Wer nun keinen Bock auf das neue System hat, muss es, mit Hilfe von Disqus selbst, nicht nutzen. Hierzu müsst ihr einfach, sobald es auftaucht, im Feedback-Bereich sagen „Hate it“ und klickt dann auf „Restore the old look“. Über einen Browser-Cookie sollte nun wieder bei jedem Beitrag die alte Optik laden.

IMG_0198 2

IMG_0200 1

Wir werden die Entwicklung von Disqus weiter beobachten und schauen, wie die neue mobile Version angenommen wird. Disqus schraubt da erfahrungsgemäß regelmäßig daran herum, es kann also durchaus sein, dass sich noch etwas ändert. Sollte es auf Dauer gesehen nicht rund laufen, gibt es die Möglichkeit, generell wieder das alte System zu nutzen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.