iNi Reader: Neuer Windows-Phone-Client für Feedly

ini-reader-windows-phone-feedly-screenshot-header

Spätestens seit der Schließung vom Google-Reader-Service dürfte sich Feedly wachsenden Nutzerzahlen erfreuen. Auf diesen Zug wollen selbstverständlich auch Third-Party-Entwickler aufspringen, wie sich mit einem neuen Client für Windows Phone 8.1 zeigt.

Der iNi Reader scheint so ziemlich alle Funktionen aufgenommen zu haben, die einem auch die feedly-Website bietet. So lassen sich neue Quellen hinzufügen, News in den einsortierten Kategorien besehen und natürlich auch teilen.

[appw 6609c8e8-8380-4bf9-b37c-9957934db792]

Leider ist er nicht kostenlos zu haben, sondern schlägt mit 99 Cent zu Buche. Wer allerdings die Test-Funktion des Marketplaces nutzt, dürfte so zumindest an eine zeitlich begrenzt nutzbare Variante des iNi Readers kommen, ohne Geld für ihn auszugeben. Ein offizieller Feedly-Client für Windows Phone fehlt traurigerweise noch immer – eine vollständig kostenlose Alternative scheint jedoch Phonly zu sein, einen Blick wert ist es allemal.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen

Netflix: Mit Apple und Disney gemeinsam wachsen in Unterhaltung