Insta360 macht aus 360-Grad-Videos TinyPlanets

Vor kurzem gab es die App Tiny Planet für 10 Cent im Angebot. Mit ihr können aus normalen Fotos mit wenigen Handgriffen zu einem Foto verzerrt werden, welches den Protagonisten auf einen kleinen virtuellen Planeten versetzt.

Die Anwendung Insta360 erledigt dies, ebenfalls mit nur wenigen Handgriffen, sogar aus einem Quellmaterial in Form von 360-Grad-Videos! Der folgende Clip auf Instagram zeigt, was dabei dann herauskommt. Klar, eine Spielerei – aber trotzdem sicher hier und dort mal witzig, oder?

Um ein solches Video zu erhalten wird einfach ein Video beispielsweise der Samsung Gear 360 in die Insta360-App importiert. Anschließend wird oben auf Recorder geklickt und dann unten in der Zeitleiste der Punkt ausgewählt, in dem auf den Tiny Planet gewechselt werden soll. Auf der rechten Seite Qualität und Größe einstellen und schon kann der Clip exportiert werden.

Herunterladen könnt ihr die kostenlose Anwendung für den Mac oder den PC unter diesem Link.

Insta360Studio

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets