Instagram Direct mit kleiner Neuerung

Facebook hat die Direct-Funktion von Instagram überarbeitet. Man merkt, dass diese Funktion immer beliebter wird und reagiert dementsprechend.

Instagram ist schon lange kein reines Foto-Netzwerk mehr. Neben Fotos, Beiträgen mit mehreren Fotos, Videos und den Stories wird Instagram auch gerne für private Nachrichten genutzt. Diese Funktion nennt sich Instagram Direct. Waren es letzten November noch 300 Millionen Direct-Nutzer, sind es nun 375 Millionen.

Passend zu dieser Zahl hat man Direct überarbeitet. Im Grunde hat man aber nur die Fotos und Videos, die sich nach maximal zweimaligem Anschauen löschen, in die anderen privaten Nachrichten integriert. Eine Nachricht mit einem selbstlöschenden Inhalt erkennt man nun an der Farbe Blau. Sieht dann folgendermaßen aus:

Diese Neuerung ist Bestandteil von Version 10.16 für Android und iOS, die bereits online verfügbar ist. Weitere Informationen gibt es im Blog von Instagram und hier.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.