Instagram für iOS unterstützt Live Photos und Wide Color

Instagram für iOS bekommt aktuell zwei neue Funktionen spendiert, obwohl die App kein Update erhalten hat. Das Ganze wird also serverseitig freigeschaltet.

Instagram für iOS unterstützt nun den Wide Color-Screen der aktuellen iPhone-7-Modelle. Das wirkt sich sowohl bei den Aufnahmen, als auch bei den Filtern aus. Nutzer profitieren von einem erweiterten Farbumfang. Weiterhin lassen sich ab sofort Live Photos in Instagram für iOS nutzen. Wer die Fotos mit den Zusatzinformationen auf seinem iPhone nutzt, kann diese nun problemlos in die Instagram Stories importieren.

Dafür einfach das entsprechende Foto aus der Galerie auswählen und auf diesem dann einen kurzen „3D Touch“ ausführen. Über einen kurzen Hinweis erfährt der Nutzer anschließend, dass aus dem Bewegtbild-Informationen des Live Photos ein Boomerang geworden ist.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
Instagram: 3 Wege für deinen Jahresrückblick31. Dezember 2016 JETZT LESEN →

Folgt @mobiFlip auf Instagram!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Xiaomi Black Shark erhält Update auf Android 9.0 Pie in Hardware