Instagram für iOS: Lux kann nach Update endlich angepasst werden

Instagram Lux

Instagram für iOS hat in den letzten Tagen einige kleine Updates bekommen, in denen aber immer nur von Verbesserungen die Rede war. In einem Update von gestern war aber eine neue Funktion dabei, die ich bisher vermisst habe.

Instagram besitzt nicht nur ein paar Filter für Fotos, es gibt auch weitere Werkzeuge, mit denen man ein Bild bearbeiten kann. Man kann es zum Beispiel drehen, einen Rahmen drauf packen, einen Fokus setzen und es auch „verbessern“. Bei Instagram heißt dieser bereich Lux und bisher konnte man ihn einfach nur anklicken. Es ist die kleine Sonne, die man auf der rechten Seite über den Filtern sehen kann.

Instagram
Preis: Kostenlos

Hier gibt es eine kleine, aber sehr feine Änderung. Die Funktion hat jetzt nämlich auch einen Regler. Damit kann man bestimmen, wie intensiv das ganze aussehen soll. Der Regler kann auch in die andere Richtung bewegt werden. Bei manchen Fotos kommt das ganz gut und ich freue mich, dass man hier in Zukunft mehr Möglichkeiten beim Bearbeiten hat. Bisher findet man diese Einstellung nur in der iOS-App, bei Android und Windows Phone dürfte Facebook die Funktion aber auch bald nachreichen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.