Instagram startet Mehrbenutzer-Support für iOS-App

Facebooks Fotonetzwerk Instagram hat damit begonnen, auch Nutzern der iOS-App das Hinzufügen von mehreren Accounts zu ermöglichen.

Bereits im November 2015 konnten ersten Android-User mehrere Instagram-Konten innerhalb der App nutzen. Genau das klappt nun auch unter iOS, allerdings wird auch hier die neue Möglichkeit stufenweise verteilt. Wer bereits an Bord ist, sollte in den Einstellungen ganz unten die Möglichkeit vorfinden, weitere Accounts hinzuzufügen. Anschließend landet in der App-Oberfläche ein Account Switcher und die Nutzung kann wie gewohnt starten. Über den Switcher lassen sich dann auch direkt neue Accounts hinzufügen.

Wir konnten das bereits ausprobieren (siehe Bild oben) und es funktioniert problemlos. Bleibt nur zu hoffen, dass Instagram sich nicht all zu lange Zeit lässt, diese Funktion für alle User bereitzustellen.

Quelle latergram via tnw

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta gestartet in Firmware & OS

Xiaomi plant Smartphone mit starker Zoom-Kamera in Smartphones

Mit der Fitbit Versa 2 das Smart Home steuern in Smart Home

Vodafone CallYa Flex: Mehr Datenvolumen ab 15. Oktober in Vodafone

Nintendo Switch: Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging kommt 2020 zu uns in Gaming