Instagram mit Google Chrome auf dem Desktop nutzen

Ich nutze Instagram recht gerne, nicht mehr so oft wie nach dem Start der Android-App, aber hin und wieder. Vor allem gefällt mir die Umsetzung der App, die Ladezeiten und die Community. Um Instagram an einem Computer zu nutzen, muss man derzeit auf Drittanabieter zurückgreifen, da man über das Web nur die Fotos mit ihren Unterseiten direkt erreichen kann. Da ich Google Chrome als Browser nutze, kann ich euch da die Erweiterung Instagram for Chrome ans Herz legen.

Diese benötigt Zugriff auf euren Instagram-Account, den ihr aktiv freigeben müsst und klinkt sich dann per Symbol in euren Browser. Anschließend könnt ihr euer Netzwerk durchstöbern, Bilder liken und diese auch kommentieren. Die Macher haben zudem noch weitere Apps für Chrome, um Facebook, Pinterest und Co. schnell im Browser nutzen zu können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones