Instagram Stories jetzt mit Geostickern

Instagram hat den Stories mal wieder ein Update spendiert und sich einer Funktion bedient, die man als Snapchat-Nutzer schon lange kennt.

Diese nennt sich Geosticker. Das sind Sticker, die nur an ganz bestimmten Orten verfügbar sind. So gibt es zum Beispiel in Brooklyn in New York den BKLYN-Sticker. Diesen bekommt ihr an anderen Orten dieser Welt nicht angezeigt. Aktuell gibt es diese Geosticker aber nur in New York City und Jakarta. Im Gegensatz zu Snapchat hat man hier also nur eine sehr kleine Auswahl an Stickern.

Instagram wird in Zukunft mit Sicherheit weitere Sticker hinzufügen. Diese wird man aber nur in großen Städten finden. Geosticker gibt es in der Regel nur von Orten, die von vielen Leuten besucht werden. Falls ihr in einer Kleinstadt oder einem Dorf wohnt, dann werdet ihr dort vermutlich keine Geosticker sehen. Es sei denn es gibt ein besonderes Highlight für Touristen in eurer Gegend.

Die Geosticker sind bereits in der aktuellen Version von Instagram enthalten. Falls ihr also gerade in New York oder Jakarta seid, dann könnt ihr sie ausprobieren.

Quelle Instagram

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables