Instagram: Update bringt Option zum Bearbeiten von Bildtexten und mehr

Instagram Logo Header

Instagram hat am gestrigen Abend ein Update spendiert bekommen, das ein paar neue Funktionen mitbringt. Mit dabei ist auch die Möglichkeit einen älteren Bildtext von einem Foto zu Bearbeiten. Wurde auch Zeit.

Android- und iPhone-Nutzer von Instagram sollten mal einen Blick in den Play Store oder App Store werfen, denn dort steht ab sofort ein Update für die App des sozialen Foto-Netzwerks bereit. Dieses Update bringt in erster Linie einen überarbeiteten Bereich zum Entdecken von Fotos und Leute mit, das Highlight dürfte für einige aber die Option zum Bearbeiten von älteren Bildtexten sein.

Instagram Update Screens

Viele von euch kennen es vielleicht, da schickt man in der Eile einen Tweet, ein Status-Update, oder auch ein Foto bei Instagram ab, vertippt sich aber. Es gibt Netzwerke, in denen kann diesen Typo entfernen. Bei Instagram ist das jetzt auch möglich. Diese Option bringt natürlich immer noch die Gefahr mit, dass die missbraucht wird, davor hatte man wohl auch immer Angst, aber man hat wohl einfach festgestellt, dass man dieses Risiko eingehen muss, damit die Nutzer, für die so eine Funktion sinnvoll ist, diese auch nutzen können. Man sieht übrigens, ob der Text bei einem Foto nachträglich bearbeitet wurde.

Instagram
Preis: Kostenlos
Instagram
Preis: Kostenlos

Das Update sollte als Version 6.2 im App Store und Version 6.1 im Play Store verfügbar sein und ist natürlich wie immer kostenlos. Weitere Informationen zu den neuen Funktionen gibt es außerdem auch im Blog von Instagram.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.