Instagram: „Your Activity“-Dashboard wird ab sofort verteilt

Instagram hat damit begonnen für die eigene App das bereits im August angekündigte „Your Activity“-Dashboard zu verteilen. Dieses präsentiert einem übersichtlich, wie viel Zeit man in der App verbringt, und bietet einige Optionen, um diesen Wert zukünftig zu verringern.

Sowohl Google als auch Apple möchten mit ihren neuesten System-Updates den Nutzern wieder mehr Kontrolle über ihren Smartphone-Konsum zurückgeben. Auch einige Apps machen hier mit und bieten eigene Dashboards an. Verfügbar war ein solches bislang vor allem bei YouTube, nun wird auch eines mit der Bezeichnung „Your Acitvity“ für Instagram verteilt.

Instagram präsentiert im neuen Dashboard eine Übersicht darüber, wie viel Zeit man in den letzen 7 Tagen in der App verbracht hat. Ist einem dieser Wert zu hoch, kann man sich zukünftig benachrichtigen lassen, sobald man einen konfigurierbaren Wert pro Tag überschreitet. Zudem finden sich hier nun einige Einstellungen, um die Push-Benachrichtigungen durch Instagram einzuschränken.

So findet ihr das neue Instagram-Dashboard

Ab sofort wird das „Your Acitivty“-Dashboard für Instagram unter Android und iOS verteilt. Ist es bereits bei euch verfügbar, findet ihr es unter dem Punkt „Deine Aktivität“ in den Einstellungen der App. Zu diesen gelangt ihr, indem ihr auf eurem Profil das Hamburger-Menü in der rechten oberen Ecke öffnet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.