InstaTweet für iOS 5: Twitter-Client für das schnelle Zwitschern

Mit dem Release von iOS 5 hat Apple endlich Twitter tief in das OS eingebaut und erlaubt zum Beispiel das Teilen von Inhalten aus der Youtube-App, dem Browser oder der Galerie. Ein wichtiger Schritt, auch wenn sich viele noch wietere Netzwerke wie beispielsweise Facebook wünschen würden. Aber entsprechende Gerüchte gibt es ja schon und vielleicht ist das dann mit iOS 5.1 oder 5.2 soweit.

Wem die Optik beim Twittern aus dem Browser gefällt und wer ab und zu einfach nur mal schnell einen Tweet absetzen will, der sollte sich mal InstaTweet anschauen. Simple Optik, keine Timeline und eingeschränkte Funktionen, InstaTweet konzentriert sich nur auf das Wesentliche. InstaTweet liegt als universale Anwendung im AppStore vor und kostet einmalig 79 Cent, Voraussetzung ist iOS 5.

App Store

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität