Invertierte Apps für den stromsparenden Androiden

Vor ein paar Tagen erst hatte ich vom Black Exodus Theme berichtet. Dieses Theme verdunkelt sehr viele Dialoge, Icons und auch komplette Anwendungen auf dem Android-Smartphone.

Das Ziel dahinter ist auf der einen Seite eine edle Optik von Android zu erhalten, auf der anderen Seite sparen moderne OLED-Displays auch Energie, wenn Sie schwarz darstellen.

Der Hintergrund ist der, dass  bei OLED Displays nur dann, wenn ein Pixel hell werden soll, dieser beleuchtet wird und somit Strom verbraucht. Bei der Darstellung eines weißen Bildpunktes werden sogar alle drei Subpixel, also rot, grün und blau beleuchtet.

Mittlerweile findet man in gängigen Foren wie beispielsweise dem XDA-Forum in fast jeder Handy-Rubrik (Themes) auch die passenden verdunkelten bzw. invertierten Apps oder sogar ganze Themes. Rujelus22 hat beispielsweise für das EVO4G schon einige Anwendungen umgewandelt.

Über kurz oder lang wird vielleicht auch Google auf den Zug aufspringen und seine Anwendungen in dunklere Farben packen. Was meint ihr?

Leider wird um die System-Apps austauschen zu können wieder einmal der Root-Zugriff benötigt.

via heise quelle rujelus22

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.