iOS 10: 3-Finger-Bug lässt iPhone einfrieren

Apple ist ein kleiner Fehler in iOS 10 passiert, der dazu führt, dass bei einer 3-Finger-Bedienung des Control Centers iPhones einfrieren können.

Vermutlich hat Meister Zufall mal wieder einen Fehler entdeckt, der selbst Apple nicht bekannt war und selbst bis zur aktuellsten Beta in iOS enthalten ist. Bedient man bestimmte Symbole des Control Centers in iOS mit drei Fingern gleichzeitig, führt das zum Einfrieren der UI und (fast immer) zum Neustart dergleichen. Im Regelfall wird dem Nutzer das nicht passieren, daher ist die Tragweite eines solchen Bugs eher klein, aber natürlich gehört er dennoch ausgemerzt. Ein manueller Neustart sollte eventuell auftretende Problem durch den Bug beheben.

Ich konnte das Ganze auf einem iPhone 7 mit aktuellstem iOS 10.3.1 nachvollziehen, es soll aber mit nahezu allen Geräten klappen, die iOS 10.x nutzen. Tippe ich im Control Center zum Beispiel Airdrop, Nicht stören und den Taschenrechner gleichzeitig an, hängt sich das Gerät auf. Es ist davon auszugehen, dass Apple für diesen eher kleinen Bug kein extra Update verteilen wird, in der nächsten iOS-Beta wird ein entsprechender Fix aber vermutlich zeitnah landen.

https://www.youtube.com/watch?v=pQqyX4h8I1I

Quelle cultofmac

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.