iOS 10: Verteilung liegt bei 79 Prozent

Apple hat im hauseigenen Entwicklerbereich die Zahlen für die Verteilung von iOS aktualisiert. Demnach liegt der Anteil von iOS 10 mittlerweile bei 79 Prozent.

Laut Apple sind 79 Prozent aller iOS-Nutzer mit iOS 10.x unterwegs. Nur noch 16 Prozent sind bei iOS 9 und der Anteil der Nutzer mit einer älteren Version ist mit 5 Prozent zusammengefasst. Damit bestätigt sich das kontinuierliche Wachstum der neuesten iOS-Systemversionen. Zum Vergleich: iOS 9 stand im Februar 2016 bei zwei Prozentpunkten weniger, also bei 77 Prozent.

Weiterhin ist es schade, dass Apple die genauen Unterversionen nicht aufschlüsselt. Denn unklar ist, wieviele Nutzer wirklich bereits die aktuell neueste iOS-Version 10.2.1 einsetzen bzw. wieviele noch mit iOS 10.0.x unterwegs sind. Gemessen wird wie üblich über Kontakte zum App Store. Ähnlich macht das auch Google, um die Android-Verteilung zu messen. Entsprechende Zahlen dazu findet ihr hier (Spoiler: Nougat bei 1,2 Prozent).

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News