iOS 12.1: Neue öffentliche Beta ist da

Apple Ios 12 Header

Es gibt mal wieder eine neue öffentliche Beta von iOS 12.1 und so langsam aber sicher dürften wir uns auf den Release des Updates zubewegen.

Apple verteilte am gestrigen Abend die 5. Beta von iOS 12.1 an die Entwickler, mittlerweile gibt es aber auch eine neue öffentliche Beta. Die kann sich jeder herunterladen und testweise auf seinem iOS-Gerät installieren. Details zum Programm für Beta-Tester gibt es auf einer Seite von Apple.

Apple iOS 12.1 für die neuen iPads

Das Update bringt unter anderem neue Emoji mit und dürfte wie gesagt bald erscheinen. Das Update auf iOS 12.1 wird vermutlich auch die Grundlage für die kommenden iPads sein, die nächste Woche vorgestellt werden. Ein Release am kommenden Mittwoch (oder direkt am Dienstag) ist also denkbar.

Ebenfalls bei iOS 12.1 mit dabei: Support für die eSIM in den neuen iPhones und FaceTime mit bis zu 32 Personen – das letzte Feature wurde ja aus der finalen Version von iOS 12 gestrichen. Sobald die finale Version von iOS 12.1 da ist, werdet ihr das natürlich hier im Blog erfahren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen