iOS 6.1.3: Kein Jailbreak und neuer Bug bei der Code-Sperre

Hardware

Vor zwei Tagen veröffentlichte Apple iOS 6.1.3, welches genau zwei wichtige Punkte behandeln sollte: Zum einen hat man damit wie erwartet die Sicherheitslücke geschlossen, welche einen Jailbreak ermöglichte. Das dürfte keine Überraschung gewesen sein, mich hat es sogar gewundert, warum man das noch nicht mit iOS 6.1.2 getan hat. Doch mit dem jüngsten Update hat Apple auch eine Sicherheitslücke beim Lockscreen geschlossen, welche es ermöglicht einen Sicherheitscode zu umgehen. Anscheinend bietet iOS 6.1.3 aber ebenfalls eine solche Lücke, das zeigt das folgende Video. Das ist aber kein Grund zur Panik, zum einen dürften diesen Trick nicht viele Leute kennen und er ist anscheinend nur unter der alten Voice Control möglich. Aktiviert also im Zweifel einfach Siri unter Einstellungen – Allgemein – Code-Sperre.

via tnw


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.