Apple iOS 6 mit Facebook-Anbindung

Spätestens nach der indirekten Ankündigung von Tim Cook auf der D10 Konferenz vor ein paar Tagen sollte eigentlich klar sein, dass mit iOS 6 auch das größte soziale Netzwerk Facebook ein fester Bestandteil des OS sein wird. Wie auch bei Twitter wird man das Netzwerk in das OS integrieren, Fotos können zum Beispiel direkt aus der Galerie hochgeladen, Artikel vom Browser aus geteilt werden und hat man sich in den Einstellungen beim blauen Riesen angemeldet, dann können andere Applikationen das nutzen und ein schnelles Einloggen ermöglichen. Außerdem wird Apple wohl auch eine Möglichkeit zum „Liken“ von Anwendungen direkt im App Store auf dem iPhone oder iPad hinzufügen, teilen kann man den Link über die Desktop-Anwendung von iTunes ja schon jetzt. Das Feature soll sich „App Liking“ nennen.

Die Partnerschaft der beiden Unternehmen war eigentlich nur eine Frage der Zeit und ich glaube auch schon bei iOS 5 geplant, irgendwas ist eben dazwischen gekommen. Vor allem Dinge wie App Liking könnten einen Push für Entwickler bedeuten, es wird ja sowieso auch ein neuer und überarbeiteter App Store erwaretet. Laut TechCrunch und 9TO5Mac steht die Facebook-Anbinung fest, bei Apple kann sich in letzter Sekunde ja aber immer mal etwas ändern. Warten wir die WWDC 2012 ab, am kommenden Montag um 19 Uhr deutscher Zeit wird Apple seine Eröffnungskeynote abhalten und der spannenste Teil ist hier sicherlich eine Preview auf iOS 6 mit einer möglichen Beta-Version im Anschluss. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.