iOS 7.1: Probleme mit der Akkulaufzeit?

apple_iphone_logo_header

Kaum hat Apple das Update auf iOS 7.1 freigegeben, da häufen sich schon die Berichte über eine deutlich schlechtere Akkulaufzeit mit der neuen Version.

Im Support-Forum von Apple häufen sich aktuell Beiträge wie dieser und es sieht so aus, als ob einige Nutzer extreme Probleme mit der Akkulaufzeit haben. Diese treten erst seit dem Update auf iOS 7.1 auf. Auch Ars Technica hat sich die finale Version von iOS 7.1 mal angeschaut und diese mit iOS 7.0.6 verglichen. Das Ergebnis: Auch hier erkennt man, dass es in den meisten Fällen einen leichten Einbruch gegeben hat.

iOS 7.1 Akkulaufzeit

Ich konnte die Tage ebenfalls einen leicht höheren Verbraucht feststellen, der sich bei mir vor allem im Standby bemerkbar macht. Es ist nicht viel, aber ein paar Prozent mehr verbraucht das iPhone 5s seit iOS 7.1 definitiv. Der Unterschied ist jetzt nicht so extrem, wie er in den Support-Foren manchmal dargestellt wird, aber ich glaube bei Apple muss man sich die aktuelle Version noch mal anschauen und hier vielleicht in ein paar Wochen ein iOS 7.1.1 nachreichen. Es gibt genug Raum zum Optimieren.

Ein all zu großes Fass würde ich deshalb aber nicht gleich aufmachen. Eine Umfrage bei 9TO5Mac zeigt auch, dass die meisten Nutzer keine Probleme haben. Es ist wie immer so, dass sich aber nur die Nutzer zu Wort melden, die Probleme haben. Von einem dramatischen Problem würde ich hier aber nicht reden, auch wenn sich die Nutzer verständlicherweise aufregen. Wie sieht das bei euch aus, konntet ihr in den letzten Tagen einen Unterschied nach dem Update auf iOS 7.1 feststellen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.