iPhone: Erster Spiele-Controller für iOS 7 zeigt sich

logitech_controller

Apple konnte während der Präsentation von iOS 7 gar nicht auf alle Funktionen eingehen und auch wir haben uns erst mal auf die wichtigen Punkte konzentriert und kleinere Highlights dann später in einem extra Beitrag erwähnt. Einige Punkte sorgten hier für Aufmerksamkeit in den letzten Tagen, darunter auch die Tatsache, dass mit der neuen Version ganz offiziell Spiele-Controller unterstützt werden. Das ist ein großer Pluspunkt für Fans von solchen, denn die aktuellen Lösungen sind zwar teilweise gut, aber die Anbindung an die iOS-Geräte alles andere als optimal gelöst.

In Zukunft werden wir hier also einen Standard haben und Entwickler können bei Bedarf die Schnittstellen für solche Controller nutzen. Ein Spiel darf übrigens nicht nur auf den Controller ausgelegt und muss auch immer ohne spielbar sein. Und es ist gut möglich, dass Apple hier auch schon mit dem ein oder anderen Hersteller zusammen gearbeitet hat, denn im Netz ist jetzt ein Bild von einem Controller aus dem Hause Logitech aufgetaucht, der den Vorgaben entspricht. Apple wird also wohl selbst kein Gadget auf den Markt bringen, die Hersteller dürften aber bis Herbst bereit sein.

via engadget quelle kotaku

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home