iOS 7: Größere Apps über mobiles Netzwerk laden

Firmware und OS

“Gute” Nachrichten für die mobilen Datenpakete dieser Welt, ab iOS 7 lassen sich größere Apps über das mobile Datennetzwerk, also 3G und LTE, laden. Die Grenze liegt nun bei 100 MB, was schon eine Hausnummer ist und so manchem unbedachten Nutzer spätestens dann bitter aufstoßen dürfte, wenn er realisiert, dass er gedrosselt wurde. Auf der anderen Seite kommt das gerade Apps zu Gute, die bisher knapp über dem Größenlimit von 50 MB lagen, von daher ist der Schritt sicher begrüßenswert. Ich persönlich würde zwar keine 100 MB mobil durchs Datennetz jagen, das liegt aber eher an meinem Tarif und dem mittlerweile oft lückenhaftem Vodafone-Netz.

via und Bild macrumors


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.