iOS 8 Bug ermöglicht verschachtelte Ordner

iPhone6_header

Das Erstellen von Ordnern ist eine praktische Sache, wenn man etwas Ordnung auf seinem Homescreen schaffen will. Bisher ist es offiziell aber nicht möglich einen Ordner in einem anderen Ordner zu erstellen.

Wie schon bei den vorigen Versionen gibt es auch unter iOS 8 einen Bug, der genau das ermöglicht, allerdings erfordert das etwas Geduld, einiges an Feingefühl und ein verdammt schnelles Reaktionsvermögen.

Als erstes müsst ihr einen Ordner mit Apps erstellen, ihr kennt das sicherlich, einfach eine App auf eine andere App ziehen und schon ist der Ordner erstellt. Dieser wird gleich in den zweiten Ordner gepackt. Jetzt erstellt ihr den besagten zweiten Ordner. Genau in dem Moment, in dem das System den zweiten Ordner erstellt, müsst ihr einfach den ersten Ordner auf den zweiten Ordner ziehen und schon befindet sich der erste im zweiten Ordner. Das Problem ist hier, dass der Vorgang nur in einem Bruchteil einer Sekunde funktioniert.

Weitere Apps lassen sich dem verschachtelten Ordner aber nicht hinzufügen. Ihr müsst also den Ordner aus dem zweiten Ordner wieder rausholen, eure gewünschten Apps hinzufügen und die ganze Prozedur nochmal wiederholen. Allerdings kann man davon ausgehen, dass Apple diesen Bug mit den nächsten iOS-Versionen beheben wird.

Quelle Macmixing via Blogtogo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung