Verbesserter Lockscreen für iOS (Konzept)

Keine Frage, die Optik von iOS ist mittlerweile nicht mehr ganz zeitgemäß und gehört auch bei mir zu einem der größten Kritikpunkte des iPhone 5. Apple setzt hier immer noch auf ein User Interface, welches man mit dem ersten iPhone eingeführt und dieses über die Jahre immer wieder nur minimal verändert hat. Kein Wunder also, dass in letzter Zeit mal wieder etwas häufiger Konzepte veröffentlicht werden, die sich mit Verbesserungen beschäftigen und wo sich Designer ein paar Gedanken zu Schwachstellen im OS machen. Nach einem Konzept zu Widgets und einem verbesserten System für Benachrichtigungen, ist jetzt also der Lockscreen an der Reihe.

Apple hat diesen zwar schon deutlich verbessert, als man eine neue Optik für Benachrichtigungen eingeführt hat, trotzdem gibt es da natürlich noch ein paar Optionen. Wie wäre es zum Beispiel mit so genannten Karten, welche neue Optionen mitbringen. Zum Beispiel die Anzeige des Wetters mit einem kleinen Swipe über die Uhrzeit. Oder einem neuen Grabber, bei dem es sich eigentlich nur um eine Erweiterung der Kamera-Wisch-Geste handelt. An dieser Stelle könnte man doch auch Platz für andere Anwendungen machen. Weitere Informationen gibt es in einem Bericht bei The Verge (Englisch). Und wer sich jetzt vielleicht fragt, wo es das Wallpaper gibt: Schaut mal hier.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.