iPad App-Tipp: iKiosk

Software

Seitdem das iPad meinen Wohnzimmertisch ziert, schaue ich auch dort öfters in die Top-Listen im AppStore der am meisten geladenen kostenlosen/kostenpflichtigen Apps. Mein heutiger Tipp geht an die App iKiosk.

Wer möchte sich nicht gern zum gemütlichen Frühstücksei die Schlagzeilen der Klatsch- und Tratschzeitungen aus dem Axel-Springer Verlag kostenlos auf dem High-Tech-Schmuckstück zu Gemüte führen? iKiosk bietet genau dies! In gewohnt bequemer Pinch-to-Zoom Bedienung können dort kostenlos die jeweiligen PDFs betrachtet werden. Zur Auswahl stehen aktuell:

  • Bild Deutschland
  • Bild Regional
  • Bild am Sonntag
  • Die Welt
  • Welt Kompakt
  • Welt am Sonntag
  • Berlinger Morgenpost
  • Hamburger Abendblatt
  • BZ
  • Computer Bild
  • Computer Bild Spiele
  • Sport Bild
  • Auto Bild
  • Audio Video Foto Bild
  • Bild der Frau
  • TV Digital
  • Hörzu
  • Hörzu Wissen
  • Bergdorfer Zeitung

iKiosk findet ihr kostenlos im AppStore des iPads. Für das iPhone habe ich die App nicht gefunden.

In der Anwendung findet sich auch der Punkt Abo. Aktuell muss noch nichts dafür bezahlt werden. Allerdings steht dort bei mir als Information, dass meine Abos aller Zeitschriften bis 3.2.2011 gültig seien. Es bleibt offen, ob iKiosk danach weiterhin kostenlos bleibt oder danach Geld kostet.

Sollte der Betrag etwas günstiger sein als die Kontrahenten aus Papier wäre diese Variante vielleicht dennoch auch im Hinblick auf die Umwelt eine gute Alternative, oder?


Fehler melden14 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.