iPhone 5s und iPhone 5c: Ab heute mit LTE im o2-Netz

Telefónica

Gestern Abend verkündete Telefónica via Twitter, dass man das iPhone 5s und iPhone 5c ab sofort auch im LTE-Netz von o2 nutzen kann. Das war zuvor nicht möglich, bisher wurden lediglich die Deutsche Telekom, sowie Vodafone als unterstützte Provider angegeben. Auf der Apple-Webseite werden die beiden Provider aktuell noch als einzige unterstützte Provider in Deutschland aufgezählt (siehe Screenshot unten), was aber in den nächsten Stunden angepasst werden dürfte.

Über ein Update der Netzbetreiber-Einstellungen wird LTE bei den entsprechenden Kunden automatisch aktiviert, welche dann per Push-Benachrichtigung darüber informiert werden. Wer dann zum einen bereits iOS 7.0.2 installiert hat (hierdurch kam das neue Carrier-Bundle) einen LTE-fähigen Tarif bei o2 nutzt, kann nun dementsprechend das LTE-Netz zum mobilen Surfen nutzen.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.