iPhone 5s und iPhone 5c: Ab heute mit LTE im o2-Netz

iphone_5s_vergleich

Gestern Abend verkündete Telefónica via Twitter, dass man das iPhone 5s und iPhone 5c ab sofort auch im LTE-Netz von o2 nutzen kann. Das war zuvor nicht möglich, bisher wurden lediglich die Deutsche Telekom, sowie Vodafone als unterstützte Provider angegeben. Auf der Apple-Webseite werden die beiden Provider aktuell noch als einzige unterstützte Provider in Deutschland aufgezählt (siehe Screenshot unten), was aber in den nächsten Stunden angepasst werden dürfte.

Über ein Update der Netzbetreiber-Einstellungen wird LTE bei den entsprechenden Kunden automatisch aktiviert, welche dann per Push-Benachrichtigung darüber informiert werden. Wer dann zum einen bereits iOS 7.0.2 installiert hat (hierdurch kam das neue Carrier-Bundle) einen LTE-fähigen Tarif bei o2 nutzt, kann nun dementsprechend das LTE-Netz zum mobilen Surfen nutzen.

iphone 5c 5s lte

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität