iPhone 6: 1704 x 960 Pixel auf 4,7 Zoll

iPhone Curved Konzept (6)

Im Herbst erwartet uns ein neues iPhone und dieses soll ein größeres Display spendiert bekommen. Es wird also Zeit für eine höhere Displayauflösung.

Würde Apple das Display des neuen iPhones nur größer machen und die Auflösung von diesem nicht gleichzeitig erhöhen, würde man die Bezeichnung Retina verlieren. Es ist also davon auszugehen, dass Apple die Auflösung hochschrauben wird. Die Frage ist nur, welche Auflösung kommt auf die Entwickler zu? Laut 9TO5Mac werden es 1704 x 960 Pixel sein. Warum so eine komische Auflösung? Hier die Erklärung.

Apple dürfte am Seitenverhältnis von 16:9 festhalten, welches mit dem iPhone 5 vor über einem Jahr eingeführt wurde. Statt einer komplett neue Auflösung, wird man die „Basisauflösung“ des iPhones (568 x 320 Pixel) verdreifachen. Heraus kommen dann 1704 x 960 Pixel, oder eben auch 416 ppi bei einer Displaygröße von 4,7 Zoll. Sollte man ein Modell mit 5,5 Zoll auf Lager haben, wären das immerhin noch 356 ppi.

iPhone 6 Auflösung

Wichtig für Apple ist ein reibungsloser Übergang für die Nutzer. Man möchte so viele Entwickler wie möglich überzeugen und darf es diesen nicht zu schwer machen. Die Bezeichnung Retina-Display muss aber ebenfalls ein Bestandteil bleiben. Eine übliche Auflösung wie 1920 x 1080 Pixel wird man aber wohl nicht nutzen. Die Frage ist, was man mit dem neuen Platz macht, den man dann zur Verfügung haben wird.

Laut 9TO5Mac werden die meisten Elemente einfach nur größer dargestellt. Ein paar Apps sollen aber angepasst werden und von der neuen Displaygröße profitieren. Wie das aussieht, kann man aber noch nicht sagen, da Apple wohl aktuell noch daran arbeitet. Das iPhone 6 könnte übrigens doch im September auf den Markt kommen, laut ifun gibt es in diesem Zeitraum eine Urlaubssperre bei den Apple Stores.

Den Abschluss machen heute noch mal drei neue Videos, die ein Mockup des neuen iPhones zeigen sollen und dieses mit diversen Geräten vergleicht. Videos und Bilder wie diese gibt es aktuell sehr viele. Wir werden neue Mockups also immer mal wieder in Berichte wie diesen hier packen und nicht alle in einzeln Post veröffentlichen.

quellen 9to5mac ifun bild martin hajek

Teilen

Hinterlasse deine Meinung