iPhone 8: Olixar verkauft bereits Hüllen, garantiert Passgenauigkeit

Es ist soweit, wer möchte kann sich nun schon ein Case für das kommende iPhone kaufen. Wobei man über den Sinn davon natürlich streiten kann.

Für Hüllenhersteller ist eine Sache wichtig: Möglichst schnell mit einer Hülle für ein neues und populäres Smartphone auf dem Markt zu sein. Das iPhone ist hier eine besonders lukrative Investition. Daher zahlen die Hüllenhersteller mittlerweile auch gutes Geld, um vorab an Informationen zum iPhone-Design zu kommen. Eine Sache, die Apple nicht gerne sieht und gegen die man verstärkt vorgehen möchte.

Olixar hat jedoch Informationen von einem Kontakt im Fernen Osten erhalten und schon mal ein Lineup an Hüllen für das neue iPhone vorgestellt. Und um auch noch etwas Aufmerksamkeit im Netz zu bekommen, hat man ein Mockup in diese Hüllen gepackt. Die ersten richtigen Mockups machen seit Mai die Runde und dürften dann auch bald in den üblichen China-Shops für kleines Geld auftauchen.

Sehen wir hier also das neue iPhone? Das lässt sich schwer abschätzen, doch es gibt immer mehr Leaks und alle gehen aktuell in die gleiche Richtung. Bei einem finalen Gerät weicht das Design zwar meistens etwas ab, doch erfahrungsgemäß liegen die Hüllenhersteller im Sommer schon richtig. Sie haben wie gesagt eigene Quellen, um sehr zeitnah mit der Entwicklung und Produktion von Hüllen beginnen zu können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.