Apple iPhone 8: Die ersten echten Mockups machen die Runde

Die Gerüchteküche zum kommenden iPhone brodelt momentan, bisher waren die meisten Leaks aber digital. Nun gibt es Bilder eines „richtigen“ Mockups.

Erst gestern gab es hier Render-Bilder vom kommenden iPhone und schon heute haben wir neues Bildmaterial für euch. Heute gibt es die ersten Bilder von einem „echten“ – sprich einem plastischen – Mockup. Solche Mockups gibt es bei jedem neuen iPhone im Vorfeld und sie machen meistens in Asien die Runde. In ein paar Wochen dürften auch die ersten Videos von diesen Mockups auftauchen.

Heute müssen wir uns aber erst mal mit Bildern begnügen, die ein Design zeigen, welches wir in den letzten Tagen und Wochen oft gesehen haben. So langsam aber sicher gehen alle Leaks in eine ähnliche Richtung. Es gibt aber immer noch offene Fragen. Wie sieht es zum Beispiel mit TouchID aus? Ist der Fingerabdrucksensor unter dem Display, oder wird Apple diesen auf die Rückseite packen?

Diese und weitere Fragen werden mit Sicherheit in den kommenden Wochen, das neue iPhone wird vermutlich im September vorgestellt, auch noch beantwortet.

Aktuell sieht es so aus, als ob das iPhone 8/X/Pro/2017 eine Frontseite und eine Rückseite aus Glas besitzen wird. Die Rückseite aus Glas ist notwendig, damit man kabelloses Laden implementieren kann. Der Rahmen ist aus Edelstahl und dürfte sich in etwa wie eine Apple Watch anfühlen. Ich vermute, dass Apple auch hier zwei Farben (die Watch gibt es in Silber und Schwarz) anbieten möchte.

Der Übergang vom Display zum Rahmen zur Rückseite dürfte „nahtlos“ sein. Die Dual-Kamera wurde neu angeordnet. Warum? Gute Frage, könnte etwas mit den kommenden AR-Funktionen zu tun haben. Das kommende iPhone dürfte sich (von der Kamera abgesehen) wie ein rundes Stück aus Glas anfühlen.

Natürlich wird Apple auch einen besseren Prozessor einbauen, doch in diesem Jahr steht der Fokus nicht auf den Verbesserungen unter der Haube, sondern darüber. Apple wird vermutlich auch zur Amoled-Technik beim Display wechseln.

In den kommenden Tagen und Wochen wird es viele weitere Leaks zum nächsten iPhone geben und der Kreis dürfte sich schließen. Es gibt wie gesagt noch einige offene Fragen und Apple soll auch mehrere Prototypen testen. Doch wir haben bald Juni und die Produktion dürfte demnächst anlaufen. Besonders viel Zeit bleibt Apple also nicht mehr. Das Design scheint jedenfalls soweit final zu sein.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung