Apple iPhone 8 womöglich ohne ein weißes Modell

Apple iPhone 8 Mockup
iPhone 8 Mockup von Benjamin Geskin

Auf den zahlreichen Leaks zum kommenden iPhone 8 haben wir immer nur das schwarze Modell gesehen. Ein weißes scheint aktuell unwahrscheinlich.

Schaut man sich die zahlreichen Leaks zu Bauteilen und die Mockups zum nächsten Apple iPhone an, dann sieht man immer nur ein schwarzes Modell. Das liegt daran, dass Apple nur Schwarz anbieten könnte. Zumindest bei der Front, denn in einer aktuellen Meldung von Macotakara wird eine weiße Front ausgeschlossen. Möglich wären unterschiedliche Farben beim Rahmen und auf der Rückseite.

Man hat auch gehört, dass das neue iPhone zwar im September vorgestellt werden könnte, jedoch erst zwischen Oktober und Dezember in geringer Stückzahl auf den Markt kommen wird. Hüllen werden weiterhin ohne Loch für den Power-Button gebaut und Quellen von Makotakara behaupten, dass die Wahrscheinlichkeit für einen TouchID-Sensor an dieser Stelle daher sehr unwahrscheinlich sei.

Die Position des TouchID-Sensors bleibt also weiterhin eine spannende Sache, erst gestern haben wir gehört, dass unter dem Display doch nicht ausgeschlossen ist.

Das neue iPhone soll außerdem Sensoren für eine Gesichtserkennung, nennen wir es einfach mal FaceID, verbaut haben. Ob diese Option TouchID ersetzen wird ist nicht gesagt worden, ausschließen kann man es aber noch nicht.

Apple iPhone 8: Der aktuelle Stand der Gerüchte

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.