iPhone 8: Produktion angelaufen, TouchID doch unter dem Display?

Smartphones

Apple soll mit der Produktion der kommenden iPhone-Generation begonnen haben. Keines der drei geplanten Modelle wird sich somit verspäten.

Laut Benjamin Geskin soll die Produktion der neuen iPhones bei Foxconn bereits angelaufen sein. Zumindest die Testproduktion, wo dann vermutlich untersucht wird, ob alles einwandfrei abläuft. Benjamin spricht von 200 Einheiten pro Tag, es handelt sich also noch nicht um die Massenproduktion.

Es ist jedenfalls nicht ungewöhnlich, dass die Produktion langsam anläuft und dann hochgefahren wird. Falls die neuen iPhones wieder Anfang September vorgestellt werden, dann dürften sie in knapp zwei Monaten in den Verkauf gehen. Doch das ist noch nicht alles. Benjamin hat noch eine weitere Information für uns.

Der Fingerabdrucksensor soll sich bei der Testproduktion also unter dem Display befinden. In den letzten Tagen hat sich die Gerüchteküche in Richtung „im Power-Button” entwickelt. Die Anzahl der zuverlässigen Quellen ist aber in beiden Fällen nicht besonders hoch. TouchID bleibt weiterhin ein spannendes Thema.

Apple iPhone 8: Der aktuelle Stand der Gerüchte

via 9TO5Mac


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.