iPhone 8: Kabelloses Laden scheint sicher, ist aber nicht schnell

iPhone 8 Mockup von Benjamin Geskin

Das iPhone 8 wird kabelloses Laden bekommen, das ist schon seit den ersten Gerüchten zur neuen Generation bekannt und wurde nie angezweifelt.

Es gibt noch viele ungeklärte Fragen zum kommenden iPhone, doch eine Meldung hat sich seit den ersten Gerüchten immer wiederholt und wurde auch noch nie so wirklich angezweifelt: Alle neuen Modelle bekommen kabelloses Laden spendiert.

Am Wochenende gab es erneut zwei Meldungen dazu. So haben wir mit The Next Web eine weitere zuverlässige Quelle und auch Macotakara hat einen Beitrag zum Thema veröffentlicht. TNW liefert keine neuen Details, Macotakara aber schon.

iPhone 8 mit altem Ladestandard

Während das Wireless Power Consortium den Qi-Standard aktuell ausbaut, könnte Apple sogar noch nicht mal auf die aktuelle Version setzen. Apple soll beim iPhone auf einen Standard mit 7,5 W statt auf den aktuellen Standard mit 15 W setzen.

Das bedeutet, dass das iPhone beim kabellosen Laden langsamer als ein Samsung Galaxy S8 sein könnte. Der aktuelle Ladestandard wird auch gerne als „Fast Wireless Charging“ bezeichnet, diesen wird Apple aber wohl nicht unterstützen.

Wir lassen das mal so stehen, es würde mich aber eigentlich wundern, wenn Apple endlich auf kabelloses Laden setzen und dann nicht den neuesten Qi-Standard verbauen wird. Es gibt aber noch eine offene Frage beim kabellosen Laden.

Wird Apple das normale Qi-Protokoll nutzen, oder eine angepasste Version wie bei der Apple Watch? Diese Frage konnte keine der beiden Quellen beantworten, doch ich gehe aktuell von einem eigenen Protokoll und MFi-Zubehör aus.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.