iPhone-Kamera für Modell-Fotos genutzt

The New iPhone Fashion Shoot_ Bikinis, Foam Core, and Flashlights _ Fstoppers - Google Chrome 2015-09-29 13.31.36

Die Kameras in den heutigen Smartphones werden immer besser. Dennoch gibt es natürlich genügend Gründe, warum Profi-Kameras in diversen Situationen deutlich schönere Ergebnisse liefern. Dies muss aber nicht zwangsläufig bedeuten, dass die Smartphone-Knipse nicht auch für tolle Fotos sorgen kann. Die Jungs von fstoppers haben sich die Mühe gemacht, und mit einem Modell ein paar Situationen ausprobiert, die sie anschließend mit wirklich günstigem Zusatz-Equipment und einem iPhone 6S fotografiert haben. Als zusätzliche Unterstützung kamen beispielsweise schwarze oder weiße Platten für ein paar Euro aus dem Baumarkt oder eine Taschenlampe ins Spiel.

Selbstverständlich wurde anschließend auch noch ein wenig mit Photoshop an den Fotos gebastelt. Alles in allem wird aber deutlich gemacht, dass man mit ein wenig Gespür für das Licht (ganz wichtig!) und dem Smartphone nebst günstigen Gimmicks aus dem Bauhaus wirklich tolle Fotos zaubern kann. Hättet ihr bei den Fotos die bei dem Shooting entstanden sind gedacht, dass diese mit einem Smartphone geschossen wurden?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones