iPhone 6: Modell aus Bauteilen lässt 1334 x 750 Pixel Auflösung vermuten

iPhone 6 FV Unten

Feld & Volk ist ein kleines Unternehmen, welches unter anderem Apple-Geräte modifiziert. Die entsprechenden Teile werden in Firmen hergestellt, bei denen auch Apple angeblich selbst einkauft. Seit Freitag nun kursiert ein Video von Feld & Volk, welches ein 4,7 Zoll großes iPhone 6 zeigen soll, allerdings eines, welches aus Vorserienbauteilen zusammengebaut wurde, also nicht unbedingt dem finalen Modell entsprechen muss. Zumindest das Display und einige Innereien sollen aber angeblich final sein.

Auf dem Gerät läuft entweder noch iOS 7 oder aber das BurnIn-Tool von Apple, das lässt sich schwer feststellen. iOS 8 ist es jedenfalls noch nicht, dann wäre das iTunes Logo rot. Der in Sachen Apple meist gut informierte John Gruber von Daring Fireball hat bezüglich der Displayauflösung der nächsten iPhone-Modelle kürzlich einige Thesen aufgestellt und vermutet bei einem 4,7 Zoll großen Modell eine Auflösung von 1334 x 750 Pixel (326 PPI @2x) und bei einem 5,5 Zoll großen Modell eine Auflösung von 2208 × 1242 Pixel (461 PPI @3x).

Das Video von Feld & Volk scheint dies zu bestärken, schaut man nämlich genau hin, erkennt man, dass der Displayinhalt (noch) nicht die neue Auflösung nutzt, also einen gewissen Randabstand aufweist. Rechnet man diesen Abstand in Pixel um, dann kommt man ziemlich genau auf die 1334 x 750 Pixel. Das Display dürfte also von der Qualität her ziemlich genau dem des iPhone 5s entsprechen.

iphone_6_1334_750_960

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.